MdL Corinna Herold: Ifo-Zahlen widerlegen Mär vom gut ausgebildeten Asylbewerber

Der CDU-Forderung nach einer Aussetzung des Mindestlohns für Flüchtlinge erteilt die AfD eine Absage Nur drei Prozent der deutschen Unternehmer halten Asylbewerber für potentielle Fachkräfte. 41 Prozent sehen in ihnen mögliche Hilfsarbeiter. 59 Prozent schätzen die Chancen selbst dafür als nur gering ein. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Münchner ifo-Instituts. Dazu erklärt die …

weiterlesen -->

Abgeordnetengesetz: Selbstbedienungsgesetz zu Lasten der Bürger

Der stellvertretende Vorsitzende der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag, Stephan Brandner, hat anlässlich der Änderung des Abgeordnetengesetzes von einer „Altparteienallianz für volle Taschen und gegen die Interessen der Bürger“ gesprochen. In Zukunft sollen Abgeordnete entweder einen Kostenzuschuss für Hotelübernachtungen von bis zu 80 Euro pro Nacht oder einen Mietzuschuss erhalten. Notwendig geworden war die Neuregelung, weil …

weiterlesen -->

AfD Thüringen stellt Antrag gegen Minister Lauinger beim Thüringer Verfassungsgericht

Der Landesverband Thüringen der Alternative für Deutschland (AfD) stellte einen Antrag beim Thüringer Verfassungsgerichtshof gegen den Thüringer Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz Dieter Lauinger (Bündnis90/ Die Grünen). Der Grund für den Antrag der AfD war die Medieninformation Nr. 70/2015 des Ministers, in der er der AfD unterstellte, die Demonstrationen in Erfurt aus politischem Kalkül …

weiterlesen -->

Aktuelle Stunde: AfD warnt vor „Parallelgesellschaften im Zeitraffer“

Schwerpunkte der AfD-Fraktion im kommenden Plenum diese Woche Der Terror in Paris und seine Auswirkungen auf Thüringen sind Gegenstand einer von der AfD-Fraktion beantragten Aktuellen Stunde für das kommende Plenum. Dazu erklärt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Wiebke Muhsal: „Die Thüringer Landesregierung handelt blauäugig, wenn sie zehntausende Migranten ins Land lässt, von denen die Mehrheit männlich, muslimisch …

weiterlesen -->

Rot-Rot-Grün will Kommunen zur Aufnahme von Asylbewerbern zwingen

Die Landesregierung denkt offenkundig darüber nach, die Gemeinden in Zukunft dazu zu zwingen, auch gegen ihren Willen Asylbewerber aufzunehmen. Um dieses Ziel zu erreichen, erwägt sie den Handlungsspielraum der Landräte gegenüber den Kommunen durch entsprechende Änderungen im Flüchtlingsaufnahmegesetz auszudehnen. Dazu erklärte der migrationspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag, Stefan Möller: „Die Landesregierung verzweifelt offenkundig …

weiterlesen -->

AfD-Großkundgebung am 18.11. in Erfurt: Fünf Grundsätze für Deutschland

Deutschland ist nicht verhandelbar! Das ist der erste von fünf Grundsätzen, die der Landessprecher der AfD Thüringen, Björn Höcke, bei der letzten großen Kundgebung der AfD Thüringen in diesem Jahr in Erfurt vorgestellt hat. Die Thesen hatte Höcke gemeinsam mit dem stellvertretenden Bundessprecher der AfD und Landessprecher der Partei in Brandenburg, Alexander Gauland, ausgearbeitet, der …

weiterlesen -->

Islamistischem Terror vorbeugen: Unsere Grenzen sichern, unsere Werte leben, unser Land erhalten!

Letzte Großdemonstration der AfD in Erfurt für 2015 Am kommenden Mittwoch, den 18. November, lädt die AfD Thüringen zu ihrer letzten landesweiten Großdemonstration in Erfurt in diesem Jahr ein. Weitere dezentrale Kundgebungen werden in diesem Jahr aber noch stattfinden. Vor dem Hintergrund der furchtbaren Ereignisse in Paris hat der Landesverband das Motto dieser Kundgebung geändert. …

weiterlesen -->

Aufruf zur letzten AfD-Großdemonstration gegen die Asylpolitik der Altparteien in Erfurt für 2015

Spaziergang und Kundgebung mit Björn Höcke, Wiebke Muhsal und Julian Flak Zum letzten Mal in diesem Jahr wird die AfD Thüringen ihre landesweite Großdemonstration gegen die verfehlte Asylpolitik in Bund und Land in Erfurt abhalten. Auch dieses Mal werden tausende Teilnehmer erwartet, die unter dem Motto „Asylkrise beenden! Grenzen sichern! Zukunft Deutschlands erhalten!“ steht. Hauptredner …

weiterlesen -->

Gemeinsame Erklärung der Fraktion und des Landesverbands der AfD zum Terroranschlag von Paris

In der letzten Nacht ereignete sich in Paris ein unfassbar feiger islamistischer Terroranschlag. Dieser Angriff richtete sich gegen unsere Lebensweise, Kultur und Werte. Heute ist nicht der Tag für politische Forderungen. Der Landesverband Thüringen und die Landtagsfraktion der AfD trauern mit den Hinterbliebenen um die Opfer der Terrornacht von Paris. Björn Höcke Stefan Möller Stephan …

weiterlesen -->
Seite 1 von 212