Immer mehr Asylbewerber – Das Wegducken der Alt-Parteien muss ein Ende haben!

Die Zahl von Menschen, die in den vergangenen sechs Monaten als Flüchtlinge und Asylbewerber nach Deutschland kamen, ist deutlich höher als von Regierungsseite erwartet. Dazu erklärt der stellvertretende AfD-Sprecher Alexander Gauland: „In nie dagewesenem Ausmaß strömen Menschen aus verschiedensten Gründen nach Deutschland, um hier Asyl zu beantragen. Die meisten von ihnen haben keine Chance anerkannt …

weiterlesen -->

Weiter steigende Asylbewerberzahlen – Kommunen stehen vor dem Kollaps!

Dieses Jahr werden in Deutschland bis zu 650.000 neue Asylbewerber erwartet, die zu den bereits anerkannten Antragstellern und zu den zwar abgelehnten, aber nicht abgeschobenen Asylbewerbern (immerhin um die 600.000*) hinzu kommen. Das bedeutet nicht nur finanziell gesehen eine unglaubliche Belastung für Städte und Kommunen und letztendlich für den Steuerzahler, denn der arbeitet und zahlt Steuern …

weiterlesen -->

Bürger fürchten um ihre Sicherheit – Mehr Polizei auf die Straße!

Der Vorsitzende der Thüringer Gewerkschaft der Polizei (GdP), Kai Christ, hat die fehlende Präsenz von Polizeibeamten in Thüringen beklagt. Die Konsequenz daraus sei die Gründung von Bürgerwehren aus Angst um die eigene Sicherheit. Dazu erklärt Jörg Henke, innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag: „Die mahnenden Worte des GdP-Chefs Kai Christ muss sich die Landesregierung …

weiterlesen -->

AfD: Sorgen der Bürger bei unkontrollierter Zuwanderung ernst nehmen

Erwiderung der AfD auf Diakonie-Vorstandschef Eberhard Grüneberg Der Vorstandschef der Diakonie Mitteldeutschland, Eberhard Grüneberg, hat in einem heute erschienenen Interview in der Mitteldeutschen Zeitung gesagt: „Diese Angst vor ‚Überfremdung‘ ist ja angesichts der Zahlen völlig unbegründet.“ Dazu erklärte Stefan Möller, migrationspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion: „Wer wie Herr Grünberg der Angst vor einer ‚Überfremdung‘ entgegenwirken möchte, …

weiterlesen -->

Wir sagen „Nein“ zu neuen Griechenlandkrediten – sagen Sie es auch!

Merkel tut es schon wieder; die Kanzlerin will weiter unser Steuergeld in Griechenland versenken – wir sagen dazu deutlich „Nein“, sagen Sie es auch! Die Kanzlerin will erneut unsere Steuergelder in das seit Jahren insolvente Griechenland pumpen. Sie bricht damit die Euro-Verträge, welche die Schuldenübernahme eines Euro-Landes durch ein anderes Land untersagen (No-Bailout-Klausel). Es ist gegen jede Vernunft und auch …

weiterlesen -->

Bares ist Wahres und ein Stück Freiheit – gegen die Abschaffung des Bargeldes!

Bankenlobbyisten und prominente Politiker wie der Finanzminister des drastisch überschuldeten Bundeslandes Nordrhein-Westfalen haben eine neue „Idee“ ausgeklügelt, wie man zum einen die Bürger noch mehr kontrollieren und ihnen zum anderen die Kontrolle über ihr Geld nehmen kann: Sie fordern die Abschaffung des Bargeldes oder zumindest (fürs erste) eine Einschränkung von Bargeldzahlungen auf Summen von höchstens …

weiterlesen -->